Musik Goethe - Farbkreis Goethe

Kleiner Chor

Hier singen die "Kleinen": Kinder der 5. und 6. Klassen. Geleitet wird der Unterstufenchor von der Musiklehrerin Frau Barnick.
Proben
Montags in der 9. Stunde

Großer Chor

Astrid Demattia gründete den Chor 1985. Mitglied kann jeder Schüler ab der 7. Klasse werden, der Spaß am Singen hat. Es gibt jedes Jahr ein Weihnachts- und ein Sommerkonzert.
Proben
Dienstags 15.45-17.15 Uhr

Kammerchor

Er setzt sich aus den musikalischsten und sangesfreudigsten Schülern zusammen. Geleitet wird er von Frau Demattia.
Proben
Dienstags 17.30-18.30 Uhr

Orchester

Schüler des Goethe-Gymnasiums musizieren gemeinsam mit ehemaligen Schülern oder Freunden der Schule. Astrid Demattia gründete das Orchester 1984 und leitet es bis heute.
Proben
Mittwochs 16.30-18 Uhr

Bigband

Hier spielen Schüler ab der 7. Klasse, aber auch Lehrer, Eltern und Ehemalige, die ein geeignetes Instrument beherrschen. Im Repertoire: Swing, Latin Jazz, Fusion, Rock und Pop. Beim jährlichen Konzert treten oft Gäste auf.
Proben
Donnerstags 18-19.30 Uhr

Weihnachtskonzert 2008

Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008 Weihnachtskonzert 2008

Als Auftakt erklang von allen Rängen ein Halleluja-Kanon. Das Orchester spielte sechs Sätze aus Händels "Wassermusik". Der Unterstufenchor zog traditionell mit Orgelbegleitung (Ann-Kathrin Gera) und Kerzen ein. Im Wechsel mit Auszügen aus der Weihnachtsgeschichte brachten die Fünft- und Sechstklässler drei Weihnachtslieder zu Gehör. "Marys Boychild" besangen die Mädchen des Großen Chores, bevor die Blockflötengruppe unter Leitung von Katharina Wiechert mit Stücken von Schickhardt und Corelli wieder in klassische Gefilde zurück führte. Es folgten Mendelssohns "Weihnachtshymne", vom Musik-Leistungskurs in Kleinstbesetzung sicher und raumfüllend gesungen, und die Männerstimmen des Großen Chores mit einem vierstimmigen "Ding Dong! Merily On High". Sehr schöne und warm melancholische Weihnachtslieder aus Lettland und Island bot der Kammerchor dar. Das "Vokalensemble Ilow" schloss sich an mit Bruckners "Locus Iste", bevor als feierlicher Abschluss und Höhepunkt die G-Dur-Messe von Franz Schubert erklang.


>>> zurück zu KONZERTE